TC Blau-Weiß Mainz e.V.

Tennis in Mainz

Platzbelegung


Unser Verein freut sich über steigende Mitgliederzahlen und dadurch auch über eine höher frequentierte Anlage. Um jedem Mitglied transparent zu machen, wann wieder ein Platz zur Verfügung steht, führen wir ab sofort die nachfolgende Regelung für die Belegungstafel ein.

Das Ziel ist eine faire und transparente Belegung der Tennisplätze – es handelt sich um kein Reservierungssystem!

Vorgehensweise:

  • unmittelbar vor einen Spiel heften die Spieler die Magneten mit ihren Namen auf eine freie Uhrzeit eines verfügbaren Platzes
  • spielen zwei Spieler ein Einzel, kann für eine Stunde belegt werden, für ein Doppel stehen 1,5 Stunden zur Verfügung
  • sind alle Plätze belegt, wählt man den nächst verfügbaren Platz und Uhrzeit und heftet die Magnetschilder entsprechend an
  • nach Ablauf der belegten Zeit ist der Platz für nachfolgende Spieler bei Bedarf freizumachen
  • vor dem Verlassen der Anlage sind die Magnetschilder auf dem Spielplan zu entfernen


Grundsätze:

  • die Belegung findet immer aufgerundet auf die nächste Viertelstunde statt – Bsp.: man trifft um 10:10 Uhr ein, dann beginnt die Stunde um 10:15 Uhr
  • es handelt sich um kein Reservierungssystem, mit dem man über einen längeren Zeitraum Plätze reservieren kann
  • ist eine Stunde abgelaufen, kann eine weitere Stunde belegt werden, wenn ein freier Platz zur Verfügung steht, bzw. man stellt sich in der „Schlange“ wieder hinten an
  • Datenschutz: jedes Mitglied kann seinen Magneten mitnehmen und ist dann selbst verantwortlich, diesen beim Spielen auf der Anlage parat zu haben. Beim Austritt aus dem Verein ist das Schild wieder abzugeben
  • Trainingszeiten und Turniere werden vorrangig betrachtet – aktuelle Trainingszeiten der Mannschaften sind online verfügbar, belegte Plätze sind entsprechend gekennzeichnet
  • Kommen im Laufe einer Stunde weitere Spieler dazu, endet die Spielzeit dennoch nach einer Stunde